Wir suchen SIE !

WIR SUCHEN !

Der Trägerverein der kunstschule.wien sucht weitere Persönlichkeiten für den Vorstand, sowie als Beiräte und Mitglieder.

Der Vorstand des Trägervereins wurde im Frühjahr 2015 zum Neustart der Kunstschule Wien durch Lehrende und der Kunstschule nahestehenden Personen besetzt.
Um eine breite Basis für Diskurs und Fortbestand der Kunstschule zu erzielen, streben wir eine Erweiterung dieses Kreises an.
Der Vorstand trifft etwa dreimal jährlich zusammen, um Aktuelles zu besprechen und Strategien zu entwickeln. Darüber hinaus entstehen keine Verpflichtungen.
Alles weitere Engagement beruht auf freiwilliger Basis – die kunstschule.wien braucht ein Netzwerk von Personen aus allen Lebensbereichen mit Ideen, Motivation und alternativen Lösungen, mit Affinität zu Kunst und Kultur und der Ausbildung hin zu künstlerischen Berufen.

Bei Interesse schreiben Sie ein unverbindliches email an office@kunstschule.wien ! Danke !

Richtigstellung

In der Ausgabe der Straßenzeitung Augustin von dieser Woche erschien ein Artikel über die Kunstschule Wien, der einige unzutreffende Informationen enthielt. Das Überleben der Kunstschule Wien wird nicht durch finanzielle Beiträge von Webster University gewährleistet. Wir danken an dieser Stelle nochmals den öffentlichen Subventionsgebern (Bundeskanzleramt Kulturabteilung, MA 7 Wien Kultur und Bezirk Ottakring Ottakring Kultur), die uns bis heute durch ihre Beiträge unterstützt haben, auf die wir auch in Zukunft dringend angewiesen sind.

Die Schließung der Wiener Kunstschule wurde durch den damaligen Präsidenten des Trägervereins beschlossen, der sich durch den Wegfall der Subventionen durch die MA 13 zu diesem Schritt gezwungen sah. Die MA 7 hatte damit nichts zu tun.

Schulbeginn 2016/17

Gruppe X 2016/17
Gruppe Y 2016/17

Wie schön! Schulbeginn bei strahlendem Wetter!

Insgesamt 45 Studierende des neuen Orientierungsjahrganges sind in zwei Gruppen (X, Y) aufgeteilt und posieren in der Rosenackerstraße.

Für den zweiten Studienabschnitt haben sich 14 Studierende angemeldet.

Die Lehrenden freuen sich auf spannende Unterrichtseinheiten!