Erinnern und Gedenken in Sandleiten

Im Oktober 2016 beteiligte sich die kunstschule.wien auf Einladung der wohnpartner, an den Vernetzungstreffen der Arbeitsgruppe „Erinnern und Gedenken in Sandleiten“, mit dem Ziel, die Informationen vor Ort der Allgemeinheit auf eine anschauliche Art und Weise zur Verfügung zu stellen.

Im Zuge dieser Zusammenarbeit gestalteten Studierende der Werkstätte Grafik Design einen Folder, der die Standorte des Widerstands in Sandleiten mit Bild- und Textmaterial dokumentiert.

Die entstandenen Arbeiten sind im Lokal der wohnpartner, am Matteottiplatz 3, 1160 Wien bis 30. September 2017 zu Büro Öffnungszeiten zu besichtigen.
Teilnnehmende KünstlerInnen: Bernhard Cociancig, Lena Faustenhammer, Johanna Gratzer, Julia Kieslinger, Kenan Maskuma

Der Folder von Johanna Gratzer konnte dankenswerterweise durch die Unterstützung von der OEADF und facultas realisiert werden.