… und was wurde aus … [Folge 011] … Marlene Hachmeister ?

Eines ihrer Projekte – ist eine dreimal jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe:
die lesebühne ist eine plattform zur verbindung von literatur musik und neuen medien
„dielesebühne“
am dienstag, dem 24.4.2018 um 19:00
im einbaumöbel gürtelbögen 97 1090 wien

es wird texte von maria seisenbacher und thomas ballhausen zu lesen geben.
am bass improvisiert wie immer thomas féanis.
https://www.facebook.com/events/204627776794153/

https://www.bibliothekderprovinz.at/autor/marlene-hachmeister/

… und was wurde aus … [Folge 011] … Michaela Putz ?

Eröffnung 6. April 19:30 im OHO Oberwart
Lisztgasse 12, 7400 Oberwart

Seit einiger Zeit nimmt Michaela Putz die spezifischen Charakteristika der Oberflächen unserer digitalen Technologien wie Smartphones und Tablets als Ausgangsbasis für ihre künstlerische Arbeit und beschäftigt sich mit den Spuren, die wir auf den glatten und spiegelnden Screens hinterlassen.
http://www.michaelaputz.com/

… und was wurde aus … [Folge 009] … David Kurz ?

David Kurz hat 2014 an der Wiener Kunstschule das Diplom gemacht und beschäftigt sich seither mit Photografik. Die Photografik beschreibt einen malerisch-grafischen Zugang zu analogen fotografischen Techniken.

Seine nächste Ausstellungsbeteiligung ist im Fotoforum Innsbruck (Adolf-Pichler-Platz 8). Eröffnet wird am 9. Juni um 18:30.
Die Ausstellung zeigt Arbeiten der neu aufgenommenen Mitglieder der Fotovereinigung FLUSS.
www.fotofluss.at
www.davidkurz.at

… und was wurde aus … [Folge 008] … Christian Streinz ?

Jean Pierre Cueto (1990-2017)

23.1.2014 "exit 14", kunstschule wien, Foto: Thuma

23.1.2014
„exit 14“, kunstschule wien
Foto: Thuma

Wir trauern um Jean Pierre, der plötzlich aus dem Leben gerissen wurde.

Er war Student an der Wiener Kunstschule, wo er – schon als Student an der Akademie am Schillerplatz aufgenommen – im Jänner 2014 mit Auszeichnung diplomierte.
Er war beliebt unter Studierenden und Lehrenden, denn seine hohe künstlerische Begabung war mit einem liebevollen und liebenswerten Wesen gekoppelt.
Bei all seiner besonnenen und zielstrebig forschenden Weise seinen Weg zu gehen, war immer Zeit und Engagement für die Menschen rundum, für uns alle, die wir die gemeinsame Zeit und Jean Pierre lebendig in Erinnerung halten werden.
Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen, seinem Partner und allen, die ihm nahe stehen.

Jean Pierre Cueto (1990-2017)