Wie schön, daß es einen Bericht über die österreichische Comicszene gibt, in der sieben Personen vorgestellt werden. Und noch schöner, daß zwei von ihnen an der Kunstschule studiert haben. (Danke Walter Fröhlich für die Information auf facebook).

“Der 1991 geborene Comiczeichner aus Wien hat eine dreijährige Ausbildung an der Kunstschule hinter sich und inzwischen zwei Graphic Novels veröffentlicht. Beide kamen bei unserem Literaturexperten gut an, nicht zuletzt wegen seinen einfalls- und detailreichen Illustrationen. Während sein Debüt Lila noch ohne Text die Reisen eines Mädchens durch das Weltall erzählte, nimmt uns Requiem mit auf die Abenteuer eines untoten Ritters (dessen Design manche Gaming-Fans möglicherweise an Undertale erinnert) durch eine Welt voller Dämonen und schauriger Schauplätze.” (Zitat aus HeldenderFreiteit.com)

Weisse Keramikfische in der Wiese
Weisse Keramikfische in der Wiese
Weisse Keramikfische in der Wiese

“A depiction representing Albert David Mitringer, *AD 1991. Seldom seen in broad daylight, he is on the lookout for commissions. He attended the University of Applied Arts Vienna and finished his studies there, during the first great quarantine, in 2020. He is an illustrator.“

(Textauszug aus der Website Albert Mitringer)