Ausgezeichnetes Diplom von  Marijke Uijterschout

Ausgezeichnetes Diplom von Marijke Uijterschout

Marieke Uijterschout takes on a contemporary study of the practices of the abstract and/or informal creative process in her project „(Re)Define“ and examines the relevance of organising chaos.

Ausgezeichnetes Diplom von  Paulina Fielhauer

Ausgezeichnetes Diplom von Paulina Fielhauer

Paulina Fielhauer widmet ihren Experimentalfilm „a journey without beginning and end“ den komplett unbewusst erschaffenen Welten unseres Gehirns. Die Arbeit, welche auf den Horizont einer keramischen Stadt projiziert wird, soll den Besuchern das Gefühl geben sich in etwas, wie einem Traum, zu befinden.

Ausgezeichnetes Diplom von Nadja Ruiner

Ausgezeichnetes Diplom von Nadja Ruiner

„Ghost Crimes“ ist ein paranormaler Krimi-Manga, welcher in Südkoreas Hauptstadt Seoul spielt. Die Hauptfigur ist Schamanin und wurde mit der besonderen Gabe Geister zu sehen geboren. Nachdem ihre Eltern ermordet wurden, entschließt sie sich Polizistin zu werden und mithilfe ihrer Gabe Fälle zu lösen. Nur der Mordfall ihrer Eltern bleibt weiterhin ungelöst. Wird sie den Mörder finden?

Ausgezeichnetes Diplom von Lucia Buchberger

Ausgezeichnetes Diplom von Lucia Buchberger

Die Arbeit „Kathedrale“ zeigt einen sakral anmutenden Raum geschaffen aus billigem Plastikmaterial und profanen Bildmotiven. Es wird untersucht, ob sich trotz der weltlichen Voraussetzungen eine sakrale Atmosphäre schaffen lässt. Ein kritischer Blick auf zu hinterfragende Themen, wie Kirche, Macht und Heiligkeit ist gegenwärtig. Es wird übertrieben wiederrum vereinfacht, idealisiert und verändert. Kontraste und vor allem deren paradoxe Koexistenz werden sichtbar gemacht.

Freiflächen in den Vitrinen: Mathias Fellner

Freiflächen in den Vitrinen: Mathias Fellner

“Der Ausstellungstitel >To Everything there is a Season< ist dem Pop-Klassiker Turn! Turn! Turn! von The Byrds (ursprünglich von Pete Seeger) entlehnt, in dem die schönen, aber auch die schmerzhaften Momente eines Lebens aufgelistet werden."

NACH WIIA VOR

NACH WIIA VOR

Diplomausstellung vom 4. – 8. Okt. 2021
Liebknechtgasse 30 + 32, 1160 Wien

8.10.2021 Finissage: 18:00-21:00

Musikalisch unterstreicht ZAK ZAK ZAK bei der Finissage um 20:00 mit ihrer Kunst unsere Ausstellung und fordert Sie mit innovativen Rhythmen zum Tanzen auf.

Unterrichtsbeginn 25. Okt. 2021

Infofolder 2021/22
PRAKTIKUM

Die kunstschule.wien bietet ab sofort nach Vereinbarung einen Praktikumsplatz an. Dauer: 12 Wochen à 20 Stunden. Inhaltlich gliedert sich das Aufgabengebiet in 3 Bereiche: Werkstättenassistenz, Öffentlichkeitsarbeit und Büroarbeit.
→ mailanfrage

gefördert von der Bezirksvertretung - Ottakring, Bezirksvorsteher Franz Prokop