Anmeldebedingungen

Die kunstschule.wien ist eine offene Institution für Menschen vieler Alterstufen und Vorbildungen, die über eine entsprechende Begabung und Eignung verfügen.
Personen, die  vor dem 30.10.2003 geborenen sind, können sich für die Aufnahme an der kunstschule.wien bewerben.
Für minderjährige Studierende ist ein Vorgespräch mit den Erziehungsberechtigten verpflichtend.

Für ausländische Studierende ist eine ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache Voraussetzung (Sprachzertifikat B1).
Das Mindestalter für Personen aus dem EU-Ausland beträgt 18 Jahre.

→ Infoblatt 2019/20
→ Anmeldeformular 2019/20

 

SCHRITT 1: VORANMELDUNG

Als Voranmeldung für die Teilnahme am Orientierungsjahr senden Sie uns bitte ein Email an  → sekretariat@kunstschule.wien. In der Beilage bitte ein ausgefülltes Anmeldeformular und einen kurzen Lebenslauf (mit Darstellung Ihrer künstlerischen Motivation und Ihren Erwartungen an die Schule) mitsenden.

Danach kommen Sie bitte ohne weitere Voranmeldung an einem unserer Inskriptionstage, die auf unserer Homepage ab Mai angekündigt werden, zu einem persönlichen Gespräch in die Liebknechtgasse 30, 1160 Wien.

 

SCHRITT 2:  PERSÖNLICHES ANMELDEGESPRÄCH

Sie benötigen folgende Dokumente, die Sie uns bitte bei dem Anmeldungsgespräch im Original mitbringen.

  • ausgefülltes Anmeldeformular (siehe Link weiter oben)
  • unterschriebenes Infoblatt (letzte Seite !) (siehe Link weiter oben)
  • Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises (Pass)
  • Lebenslauf (mit kurzer Darstellung der künstlerischen Motivation und den Erwartungen an die Schule)
  • 2 Passfotos (analog !)
  • Bei Bewerber*innen mit nicht-deutscher Muttersprache ohne Schulabschluss aus dem deutschsprachigen Raum: B1-Sprachzertifikat
  • Minderjährige Bewerber*innen bitte in Begleitung von Erziehungsberechtigten.

 

SCHRITT 3:  BEZAHLUNG DER STUDIENGEBÜHREN

Sie erhalten eine Zahlungsaufforderung für die Gebühr des gesamten Orientierungsjahres (zwei Semester).
Nach Einzahlung sind Sie offiziell Studierende/r der kunstschule.wien.

 

Studiengebühren

Die Studiengebühr für das Orientierungsjahr beträgt
für EU Inländer_innen und EU Ausländer_innen mit österreichischen Schulzeugnissen 2.250 € / Jahr,
für EU Ausländer_innen 3.600 € / Jahr.

Die Studiengebühren für den 2. Studienabschnitt (2. bis 3. Studienjahr) betragen
für EU Inländer_innen und EU Ausländer_innen mit österreichischen Schulzeugnissen 1.125 € / Semester,
für EU Ausländer_innen 1.800 € / Semester.

Die Materialkosten müssen von den Studierenden getragen werden.
Die Studiengebühren werden den Preissteigerungen angepasst (Steigerung ca. fünf Prozent pro Jahr).

Stornierung / Rücktritt

Bei Stornierung der Anmeldung von Seiten des/der Studenten/in wird die bereits bezahlte Studiengebühr ab Bekanntgabe dieser Umstände unter Einbehaltung von 10 % Bearbeitungsgebühr per Überweisung auf das uns bekannte Konto rückerstattet.

Der Rücktritt ist innerhalb der ersten zwei Schulwochen nach Beginn des Orientierungsjahrs möglich. Danach ist keine Rückerstattung der Studiengebühr mehr möglich.

Die sich durch eine Stornierung ergebende Abmeldung von bereits getätigten Anträgen bei Ämtern / Magistraten / Arbeitgebern / Arbeitsamt / Subventionsgebern / Visumantragsstellen (Konsulate oder Fremdenpolizei) u. dergl. obliegt dem/der Studenten_in.

Der Verein wiener kunst schule übernimmt keine Haftung für eine nicht ordnungsgemäße Handhabung der Meldepflicht.