1509augustin397b1509augustin397a Lesenswert!
Ausgabe 397 September 2015
Wir dürfen aus dem informativen und engagierten Text zitieren:
“….. Wenn die demokratische Selbstverständlichkeit …. als menschengemacht und ergo veränderbar zu begreifen, von der Politik nicht mehr vermittelt wird, ist die Kunst gefordert, die Idee der Veränderbarkeit der Welt aufrechtzuerhalten. …..”
Augustin, die erste österreichische Boulevardzeitung:
→ www.augustin.or.at
von Robert Sommer