Below-the-line

Was tun, wenn die Reisefreiheit so ihre Tücken hat und die Welt sich auf den öffentlichen Raum in Wien beschränkt?
 
Christian Camilo Aponte, Student im Orientierungsjahr regt mit seiner Arbeit unter dem Titel „Leichter als man denkt“ zum Nachdenken, Träumen und Handeln an.
Seine Arbeit entstand in der Werkstätte Grafik Design – ein Projekt zum Thema Below-the-line-Kommunikation.

Keramikausstellung

Fotos Clemens Kristen und Clara Koch

Eine Ausstellung von Studierenden der Keramikwerkstätte sowie Laura Wegscheider (Werkstätten Malerei+Prozess und Druckgrafik).

Die Vernissage am 12. Juni war ein voller Erfolg. Wir danken dem Management des Hotels und unseren WerkstättenleiterInnen Clemens Kristen und Szilvia Ortlieb für die Möglichkeit, die Werke einem ausgesuchten Publikum zeigen zu können.

Hotel Rathaus, Lange Gasse 13, 1080 Wien

Black Lives Matter !

Natalie Sandner (Orientierungsjahrgang, Werkstätten sind Comic und Bildhauerei.) hat diese Arbeit in der Lehrveranstaltung Schrift+Kommunikation erstellt. Thema: BLACK LIVES MATTER

Laura Wegscheider und die Keramikwerkstatt

Unsere Keramikwerkstätte und Laura Wegscheider, Studierende aus dem OJ (Werkstätten Malerei+Prozess und Druckgrafik), stellen aus!

Vernissage am Freitag, 12. Juni ab 19:30

Lange Gasse 13 (Hotel Rathaus)

Verantwortlich für die Organisation sind Clemens Kristen und Szilvia Ortlieb als WerkstättenleiterInnen.

Der Flyer wurde von Melanie Amann (Werkstätten Raum + Design und Keramik im 4. Semester) gestaltet.

Corona triumphales

Regiert Corona? Was macht die Pest? Ist die spanische Grippe besiegt?

Mit diesen Fragen hat sich Judith Nebelsieck (6. Sem. Werkstätten Comic und Animation+Experimentalfilm) beschäftigt und spannende Einblicke in das Leben der düsteren Regierungschef*innen erhalten.

Distanzbildhauerei

Das war ein Tag! Super Stimmung und eine wahre Freude! 4. Mai 2020: zum ersten Mal wieder Unterricht bei unseren BildhauerInnen. Brav waren sie!

Die Direktion der Kunstschule dankt allen verantwortungsbewussten Schüler*innen und Lehrer*innen.

Bitte wahrt weiterhin Distanz, werdet nicht müde!